Kalimera  Archanes Hotel

Im Zentrum des Dorfes „Archanes“, in der sogenannten „Tourkogeitonia“ (türkische Nachbarschaft), wurden während Ausgrabungen eine Gruppe von Gebäuden entdeckt, eventuell ein Ferienschloss, das von 1900 vor Christus stammt. Nicht weit von Archanes, in Vathypetro, ist ein minoisches Landhaus ausgegraben, das damals Handwerk für Wein, Öl und Keramik war. Nordwestlich von Archanes, auf dem Hügel Fourni, ist ein prähistorischer Friedhof entdeckt worden. Der Friedhof wurde für über 1000 Jahre benutzt und deswegen können viele Grabarten wiedererkannt werden.
Bei Psyli Korfi, dem höchsten Punkt der Schlucht, der Fourni Hügel vom Juchtas Berg trennt, liegt ein der wichtigsten Sanktuarien Kretas, das lange als Andachsstätte gebraucht worden ist. An der südwestlichen Seite von Juchtas finden die Besucher noch zwei Sehenswürdigkeiten, „Chosto Nero“ und „Spilios toy Stavromiti“.
An der nördlichen Seite von Juchtas, bei „Anemospilia“, wurden Reste eines Minoischen Tempels mit einzigartigen, vielfältigen und reichen Funden entdeckt.


ΜΗΤΕ: 1039K070A0035501
Archanes-Village.com © 2019